Marvel Charaktere Wiki
Advertisement
Iron Man
Iron Man1.jpg
Steckbrief
Realer Name Anthony Edward Stark
Einstellung gut
Nationalität Amerikaner
Größe 1,98 m
Gewicht 113 kg
Erster Auftritt März 1963

Schöpfung

Iron Man wurde von Stan Lee, Larry Lieber, Don Heck und Jack Kirby 1963 erfunden und in Tales of Suspense #39 vorgestellt.

Kurzbio

Der milliardenschwere Unternehmer Tony Stark ist einer der einflussreichsten und intelligentesten Menschen der Erde. Als er in Vietnam neue Waffen ausprobiert, wird er von dem Warlord Wong-Chu gefangen genommen. Seinen ersten Kampfanzug baut Stark nicht nur, um zu fliehen, sondern auch, um sein Überleben zu sichern: Ein Granatsplitter steckt in gefährlicher Nähe seines Herzens. Als Avenger ist er ein notorischer Weltverbesserer.

Geschichte

Anthony Edward „Tony“ Stark wurde in Long Island, New York, als Sohn von Howard Anthony Stark und Maria Collins Carbonell Stark geboren. In seiner Jugend war Tony Stark ein frühreifer intelligenter Junge. Als Tony 7 Jahre alt war, wurde er in ein Internat geschickt, und während dieser Erfahrung fand er es schwierig, sich mit Menschen zu identifizieren. In dieser Zeit wurde seine Faszination für Maschinen geweckt. Im Alter von 15 Jahren hatte sich Tony am MIT (The Massachusetts Institute of Technology) in Boston, Massachusetts, eingeschrieben. Mit 19 Jahren schloss er sein Studium als Klassenbester mit einem Doppelmaster in Physik und Ingenieurwesen ab.

Im Alter von 21 Jahren kamen seine Eltern bei einem Autounfall auf tragische Weise ums Leben. Danach erbte Anthony Stark Industries, ein beispielloses Mega-Konglomerat, das hauptsächlich Waffen für das US-Militär herstellte. Eines seiner ersten Projekte als neuer CEO war es, den Hersteller, der das Auto seiner Eltern konstruierte, zu kaufen und das defekte Bremssystem, das anscheinend die Todesursache war, neu zu konstruieren, um weitere Zwischenfälle zu verhindern und so Leben zu retten. Unbekannt für Stark war der wahre Architekt des Todes seiner Eltern ein Geschäftszug von Republic Oil (mittlerweile bekannt als ROXXON). Da es ihm an Geschäftskenntnissen mangelte, beförderte Tony Sekretärin Pepper Potts zu seiner Assistentin der Geschäftsführung und überließ ihr den Großteil seiner Arbeitsbelastung, damit er es vermeiden konnte, die Pflichten zu erfüllen, auf die er keine Lust hatte.

Während des Krieges in Afghanistan testete Stark in einer seiner Munitionsfabriken neue Technologien für das Militär, als er von seiner eigenen Landmine verletzt wurde, die Splitter in der Nähe seines Herzens hinterließ. Tony wurde dann von einem örtlichen Kriegsherrn namens Wong-Chu (einem Lakai des Mandarin) gefangen genommen und unter Androhung des Todes gezwungen, mit einem anderen Gefangenen, dem berühmten Physiker Yin Sen, eine Weltuntergangswaffe für ihn herzustellen. Der Schrapnell wollte in sein Herz eindringen und ihn töten, aber er und der Physiker schufen einen Lichtbogenreaktor, der den Schrapnell von seinem Herzen fernhielt. Als Reaktion darauf baute Tony eine Rüstung, um der Gefangenschaft zu entkommen. Im Anzug trat Stark gegen den Kriegsherrn und seine Männer an und rächte Yin Sen's Tod, und so wurde Iron Man geboren.

Kräfte und Fähigkeiten

Kräfte

  • Der Iron Man Suit : Stark stellte mehrere unterschiedliche Suits mit verschiedenen Eigenschaften her, sodass er in fast jeder Situation zurechtkommt und fast jeden Gegner ( ausser seinen Kollegen und die ganz starken Schurken ) auseinander nimmt.

Fähigkeiten

  • hochintelligent- Er kann selbst komplizierteste Aufgaben und Programme ausrechnen und ist der Techniker bei den Avengers.
  • hervorragender Ingenieur- Seine Erfindungen und Apparaturen haben die Welt mehr als einmal gerettet, aber auch mehrfach fast vernichtet.
  • Taktikexperte- Tony denkt selten aus dem Bauch heraus, und besiegt Schurken oft dadurch, dass er ihre jeweiligen Schwachstellen mit skurillen Werkzeugen attackiert.
  • guter Kämpfer- Auch ohne Anzug kann er ordentlich austeilen
  • unbezwingbarer Wille

Schwächen

  • Alkohol
Advertisement